Vom "Über - leben" zurück ins normale Leben.

Psychotherapie in Grünberg vom Facharzt, Verhaltenstherapie, Tiefenpsychologie und Traumapsychotherapie, EMDR-Therapeut EMDRIA Deutschland
Zurück ins Leben

Wenn Traumatisierungen zur Belastung werden, kommt oft der Wunsch auf

wieder so zu werden, wie man vorher war.

 

Nach einer Traumatisierung verändert sich ihr Nervensystem; ihr Körper gerät in einen "belasteten" Zustand, "als ob er umprogrammiert wurde, die Welt als gefährlichen Ort zu sehen"; so Van der Kolk (Niederlande).  Sie sehen die Welt quasi eine "Brille von Streß".

 

Hinzu kommt noch die Erkenntnis, daß die Zeit diese Wunde nicht heilt: in etwa zwei Dritteln der Fälle können chronische Streß - Erkrankungen entstehen. Sprich: dann besteht eine behandlungsbedürftige Traumafolgestörung.

 

 

Mit folgenden häufigen Beschwerden

  • Selbstzweifel und Gereiztheit,
  • Vermeidungsverhalten,
  • abschweifende Gedanken,
  • Gedächtnisprobleme,
  • ein eingeschränktes Handlungsvermögen und das Gefühl, "mit dem Rücken zur Wand zu stehen",
  • andauernde Gefühle von Bedrohtsein, Unsicherheit und
  • emotionales Abstumpfen

 

Bei einer Posttraumatischen Belastungsstörung, PTSD, tritt dann diese Symptom - Mischung auf:

 

Das Wiedererleben von Traumaerinnerungen

  • Alpträume
  • Flashbacks (Erinnerungen oder Nachhall - Erinnerungen)
  • übersteigerte emotionale oder physische Reaktion bei Konfrontation mit Hinweisreizen (Triggern) 

Die Vermeidungssymptome

Vermieden wird alles, was subjektiv im Zusammenhang mit der Erinnerung an die Traumatisierung steht, z.B.:

  •  das Besuchen des Ortes
  •  Gefühle 
  •  Gedanken an das Erlebte 
  •  bestimmte Gesprächsthemen
  •  bestimmte Aktivitäten usw.

Das Emotionale Abstumpfen

  • Entfremdung von anderen
  • Interesselosigkeit
  • weniger emotionales Erleben und Miterleben
  • Gefühl von Losgelöstheit - "wie in Watte gepackt"

Die allgemeine Übererregtheit (hyperarousal)

  • Schlafstörungen
  • Konzentrationsprobleme
  • Reizbarkeit
  • übermäßige Wachsamkeit
  • zornige Gefühle, auch Wutausbrüche
Facharztpraxis Mönnich in Grünberg, Verhaltenstherapie, Tiefenpsychologie, Arzt und Psychotherapeut
Einzeltherapie beim Facharzt